3D Produktvisualisierung: Farb- und Texturvarianten selbst produzieren.

Eine unserer 3D-Dienstleistungen ist die Produktion von Varianten, darauf sind wir sogar spezialisiert. In diesem Artikel dreht sich alles um Produktvarianten (Farb- und Texturvarianten), die Sie einfach selbst produzieren können

Wir bereiten die 3D-Szenen so vor, dass Sie mittels einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche vorher bestimmte Oberflächen tauschen können. Dies funktioniert bei Farbvarianten oder Textur/Motiv-Varianten.

Wir erklären Ihnen kurz wie die Produktion der Produktvarianten funktioniert:

  1. Sie öffnen die Vorlage-Datei.
  2. Danach laden Sie die neue Textur ein.
  3. Stellen die Größe (Maße in m) ein.
  4. Optional: Drehen und verschieben die Textur. [Transform]
  5. Oder passen noch die Helligkeit/Kontrast an. [RGB Curve und HSV]
  6. Textur wird gerendert.
  7. Bild speichern. Fertig.

Eine detaillierte Beschreibung erhalten Sie mit der Vorlage-Datei.

Was bedeutet das für Sie?

  • Zeigen Sie die Produktvielfalt. Produzieren Sie alle, oder die wichtigsten, Produktvarianten für Ihre Webseite, Konfiguratoren oder Print Medien.
  • Geld und Zeit sparen. Sie können, wann und so oft Sie möchten, die Motive bzw. Farben tauschen.
  • Super flexibel. Drehen, schieben oder skalieren Sie die Motive bis die perfekte Ansicht gefunden ist.
  • Erweiterbar. Auf Wunsch können wir weitere Objekte für den Farb- oder Dekortausch vorbereiten. Z.B. Wände, Böden oder Dekoelemente.

Sie sind neugierig geworden? Dann sprechen Sie uns zum Thema Produktvisualisierung: Variantenerstellung an.

Ein weiteres Beispiel für den sinnvollen Einsatz von CGI-Produktvarianten: Sessel mit Stoffvarianten